Schulprogramm

Schulprogramm2019-01-13T21:01:12+00:00

Im Mittelpunkt unseres 1890 gegründeten Internatsgymnasiums Pädagogium Bad Sachsa stehen die einzelne Schülerin und der einzelne Schüler. Sie entsprechend ihren Fähigkeiten zu fördern und zu fordern verstehen wir als unsere Hauptaufgabe. Schule und Internat eröffnen die Chance, sowohl eine fundierte schulische Ausbildung mit staatlich anerkanntem Abschluss zu erreichen als auch erste Erfahrungen des Erwachsenwerdens zu machen und damit entsprechend umzugehen. Dies wird im Internat unterstützt durch den Kontakt zu festen Bezugspersonen (Internatserzieher/Innen) und gezielte individuelle schulische Maßnahmen.

Wir wollen mehr als nur eine Schule sein!

Wir verbinden damit die Überzeugung, dass die an unserem Internatsgymnasium verbrachte Zeit prägenden Charakter für die Zukunft jedes einzelnen Menschen hat. Auf der Grundlage der Entwicklung des Gemeinschaftssinns und der sozialen Verantwortung für andere verfolgen wir das Ziel, unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu eröffnen, sich später sowohl als Mitglied der Gesellschaft als auch im Berufsleben zu bewähren, insbesondere im Rahmen der Globalisierung.

Die individuell abgestimmte Zusammenarbeit zwischen Schule und Internat steht dabei im Vordergrund unserer Arbeit.

Im schulischen Bereich bieten kleinere und überschaubare Klassen und Kurse die Grundlage für eine fundierte Ausbildung. Im Bedarfsfall stehen individuell angepasste Fördermodelle zur Verfügung, um vorhandene Lerndefizite auszugleichen. In regelmäßig stattfindenden „Pädagogischen Gesprächen“ werden die Zusammenarbeit zwischen Schule und Internat koordiniert und individuelle Lernpläne aufgestellt.

Darüber hinaus nimmt jede(r) neue Internatsschüler/In an einem Kurs zur Lernmethodik teil, um seine (ihre) Arbeitstechniken zu verbessern bzw. strukturierte Arbeitsformen zu erlernen. Die erlernten Techniken finden ihre Anwendung in der beaufsichtigten Arbeitsstunde, in denen Erzieher und Lehrer weitere Hilfestellungen geben. Zusatzqualifikationen in den Fremdsprachen und im EDV-Bereich sind möglich.

Ein betreutes Freizeitangebot am Nachmittag und am Wochenende trägt mit dazu bei, dass unsere Internatsschüler auch außerschulische Talente entdecken und weiterentwickeln können.

Wir wollen nicht nur Kenntnisse und Fähigkeiten im Unterricht vermitteln, sondern sehen unsere Aufgabe auch in der Entwicklung des Charakters und der Entfaltung der Persönlichkeit.