KWZ

Über Tomas Kerwitz

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Tomas Kerwitz, 927 Blog Beiträge geschrieben.

Päda-Bigband Probenkonzert in Corona-Zeiten

Im letzten Schuljahr durfte die Pädabigband ab März bis zu den Sommerferien nicht proben.
Nach den Sommerferien war dann das Proben erlaubt: mit großem Abstand, scharfen Hygieneregeln und nur im Freien – oder in der Sporthalle.
So wurde wieder bei meist gutem Wetter auf dem Schulhof geprobt und am Samtag, dem 26.9.2020 gab es einen großen Probentag: In verschiedenen Registern wurde mit mehreren externen Referenten geprobt. So langsam erinnerten wir uns wieder, wie Bigband klingt! Vieles war vergessen worden. Das halbe Jahr Pause war doch spürbar. Der Aufwand hatte sich am Ende des Tages gelohnt und wir waren wieder fit für ein kleines Konzert. Leider musste es wegen Regen in der Sporthalle stattfinden. Und wegen Corona haben wir zur Vorsicht auf die Einladung von Publikum verzichtet. So wurde das Konzert aufgenommen und das Video kann nun angeschaut werden. Viel Spaß damit!

Päda Bigband Probenkonzert 26. September 2020

Sie werden zu OneDrive weiter geleitet, wo das Video zum Abspielen bereit steht. Sie brauchen sich nicht anmelden oder ein Konto erstellen.

2020-11-23T14:34:50+01:0023. November 2020|

Diplôme d’Etudes en Langue Française – DELF Prüfung am Päda

Verschoben, heißt nicht aufgehoben. Nach diesem Motto fand am 26.09.2020 im Pädagogium Bad Sachsa – erstmalig unter Hygieneregeln – die ursprünglich im Mai angesetzte DELF-Prüfung statt. Sieben SchülerInnen nahmen daran teil.
Das Pädagogium gilt als Vorreiter, was DELF- und Cambridge-Prüfungen anbetrifft. Sowohl die Vorbereitung als auch die schriftlichen und mündlichen Prüfungen finden seit vielen Jahren in unserer Schule, die als bewährtes Prüfungszentrum gilt, statt.
Vier Schüler aus der Klasse 8 a (Jungen sind auch sprachbegabt!) zwei Schülerinnen aus dem 13. Jahrgang (die in Klasse 11 erst mit Französisch angefangen hatten!) und eine Schülerin aus der 9. Klasse haben die Prüfung abgelegt. Nervosität, Spannung, Angst vor den Aufgaben sind normale Gefühle, die doch schnell verschwinden, wenn die SchülerInnen merken, dass sie auf die Aufgaben gut vorbereitet sind und die gestellten Anforderungen erfüllen.
Vor einer Woche kamen die Ergebnisse. Die nachstehend aufgeführten SchülerInnen haben mit sehr guten Ergebnissen bestanden:
Ejbi Balla
Merle Cuers
Philipp Engelmann
Caspar Kohlrusch
Alexandra Maria Lehmkoester
Max Preilipper
Luca Reichhold

Das Pädagogium, insbesondere die Fachgruppe Französisch, gratuliert den glücklichen SchülerInnen.

Foto und Text: Patricia Grabes (Organisatorin der DELF-Prüfungen)

2020-11-22T16:45:36+01:0022. November 2020|

Ministerbrief an Schüler*innen und Eltern vom 17.11.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

der Niedersächsische Kultusminister, Grant Hendrik Tonne, informiert in seinen aktuellen Briefen an alle Schülerinnen und Schüler und an ihre Eltern und Erziehungsberechtigten über die Auswirkungen der neue Landesverordnung auf den Schulbetrieb. Konsens ist, dass das Bildungssystem geschützt und aufrechterhalten werden soll. Mit kurzfristig umzusetzenden Maßnahmen sollen die Schulen vor Ort besser unterstützt werden:
Es wird möglich sein, mehr Personal einzustellen.
Für Materialien zum Infektionsschutz werden finanzielle Mittel bereit gestellt.
Der Rahmen-Hygieneplan wurde überarbeitet und der Leitfaden für die Schule in Coronazeiten wird ständig der aktuellen Lage angepasst.

Weiterhin spricht der Minister Fragen bzgl. des Tragens einer Mund-Nase-Bedeckung im Sportunterricht und bei Klausuren an, die kirchliche Initiative Lernräume wird vorgestellt, und der Vorschlag einer Quarantäne vor Weihnachten wird thematisiert.

Ausdrücklich weißt er noch auf die Schwierigkeiten der Gesamtsituation hin und fügt den Gedanken an: „Es gilt … , die jeweiligen Zuständigkeiten zu respektieren, … aber auch durch regelmäßige Kommunikation und konstruktive Zusammenarbeit auf allen Ebenen zu gemeinsamen Problemlösungen zu kommen.“

Wir stellen euch und Ihnen die Briefe hier zum Download zur Verfügung.

Ich bitte alle, sich weiterhin verantwortungsvoll gegenseitig zu schützen. Bisher kam es auch dadurch noch zu keiner Infektion am Pädagogium. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
Sido Kruse, Schulleiter





2020-11-22T13:01:38+01:0022. November 2020|

Elternsprechtag 5. und 6. Klassen 18.11.2020

Liebe Eltern,

wegen der aktuellen Situation bieten wir den Elternsprechtag für die 5. und 6. Klassen am Mittwoch, den 18.11.2020, in veränderter Form an.

Die Lehrkräfte stehen für Sie dieses Mal telefonisch zur Verfügung, und zwar in Takten von 15 Minuten. Unten finden Sie als Download eine Liste im PDF-Format mit den angebotenen Zeitrahmen, innerhalb derer Ihre Kinder am Donnerstag, den 12.11.2020, und am Freitag, den 13.11.2020, einen Takt für Sie buchen können.
Die Rufnummern, unter denen die Lehrkräfte dann zu erreichen sind, erhalten Sie Anfang nächster Woche.

Mit freundlichem Gruß
Sido Kruse, Schulleiter


2020-11-22T16:47:34+01:0011. November 2020|

Mund-Nase-Bedeckung im Unterricht ab 2.11.2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

im Landkreis Göttingen ist auch heute wieder, Datenstand 01.11.2020 09:00, die 7-Tage-Inzidenz der Fallzahlen der laborbestätigten COVID-19-Fälle pro 100.000 Einwohner auf einen Wert von über 50 gestiegen (Link Aktuelle Lage Niedersachsen: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/aktuelle_lage_in_niedersachsen/).
Damit muss, entsprechend der neuen Corona-Verordnung und den Hinweisen des Niedersächsischen Kultusministeriums, an weiterführenden Schulen auch im Unterricht eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden.

Der Unterricht findet weiterhin in voller Klassenstärke statt.
Bitte stellen Sie sich alle darauf ein. Ich empfehle mehrere Mund-Nase-Bedeckungen mitzubringen, damit diese bei Durchfeuchtung gewechselt werden können.

Sollte in den kommenden Tagen die 7-Tage-Inzidenz auf einen Wert von über 100 steigen, sind weitere Maßnahmen erforderlich. Bitte informieren Sie sich regelmäßig hier auf unserer Internetseite.

Lesen Sie dazu auch die Briefe des Niedersächsischen Kultusministers, Grant Hendrik Tonne, an Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und Erziehungsberechtigte, in denen die Maßnahmen erläutert werden:




Mit freundlichen Grüßen
Sido Kruse, Schulleiter

Aktualisiert am 2.11.2020, 18:00 Uhr.

2020-11-02T17:55:53+01:001. November 2020|

Lateinkalender 2021

Gestaltung: Verena Postweiler

Nach einjähriger Pause gibt es für 2021 wieder einen Lateinkalender: „Varia et Diversa“ – dank vieler, freundlicher Nachfragen.
Die Quellen sind weit gestreut, sie reichen von Terenz (ca. 190 – 158 vor Chr.) bis zu den Disticha Catonis, einer Sammlung moralischer Sprüche aus dem 3. oder 4. Jahrhundert n. Chr. Natürlich sind auch Cicero und Seneca vertreten, die beide für markante Aussagen bekannt sind.

Der Lateinkalender 2021 kann für 11,- € in der Verwaltung des Pädagogiums Bad Sachsa
Ostertal 1-5
37441 Bad Sachsa
E-Mail: verwaltung@internats-gymnasium.de
direkt erworben oder für 11,- € zzgl. 2,- € Versand (pro Stück) dort bestellt werden.

Weitere Informationen: www.lateinkalender.de

2020-11-22T16:48:40+01:0022. Oktober 2020|

Ministerbrief an Schüler*innen vom 7.10.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler,

der Niedersächsische Kultusminister, Grant Hendrik Tonne, hat sich nach den ersten Wochen des neuen Schuljahres mit Briefen an alle Schülerinnen und Schüler gewendet. Darin zieht er eine kurze Bilanz der sechs Wochen Präsenzunterricht und gibt Aussichten auf den Unterricht nach den Herbstferien.

Wir stellen euch die Briefe für die unterschiedlichen Sekundarstufen und die Abiturientinnen und Abiturienten hier zum Download zur Verfügung.

Weiterhin schöne Herbstferien! Erholt euch gut und bleibt gesund!
Mit freundlichen Grüßen
Sido Kruse, Schulleiter




2020-10-22T15:38:08+02:0022. Oktober 2020|

Musical 2020 Absage – Ticketrückgabe

Alle im Jahr 2020 geplanten Aufführungen des Päda-Musicals 2020 „Stars on Blue(s)“  sind auf Grund der Covid-19-Pandemie abgesagt.

Bereits im Vorverkauf erworbene Karten für die Aufführungen können zurück gegeben werden.
Bitte senden Sie Ihre Tickets möglichst per Post an die Verwaltung des Pädagogiums mit Angabe Ihres Namens und einer Bankverbindung. Die Kosten für die Tickets werden erstattet und auf das angegebene Konto überwiesen.

Anschrift:

Internatsgymnasium Pädagogium Bad Sachsa
Verwaltung
Ostertal 1- 5
37441 Bad Sachsa

Wir planen das Musical zu proben und aufzuführen, sobald die Pandemie vollständig überwunden ist und uneingeschränkter Regelbetrieb an Schulen wieder möglich ist. Dies kann aktuell niemand vorhersagen. Wir informieren an dieser Stelle, wann es so weit sein wird.

Wir bedauern die Umstände und hoffen auf Ihr Versändnis
Ihr Päda-Musical-Team

2020-11-22T17:45:35+01:0022. Oktober 2020|

Elternbrief Oktober 2020

! Am Freitag, dem 09.10.2020, endet der Unterricht bereits um 12 Uhr !

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

im Elternbrief vom Oktober 2020 wagen wir einen Rückblick auf sechs Wochen Unterricht mit „vollem Haus“.
Dazu gehört:

  • Ein herzliches Dankeschön an alle für die Einhaltung des Hygienekonzepts. Es hat keinen Covid-19-Fall im ersten Abschnitt des Schuljahres am Pädagogium gegeben.
  • Die Essenausgabe im Speisesaal findet wieder statt.

Weitere Themen sind:

  • Am Freitag, dem 09.10.2020, wird der Unterricht bereits um 12 Uhr beendet.
  • Informationen zum Elternsprechtag für die Klassen 5 und 6 am Buß- und Bettag.
  • Das Weihnachtskonzert muss leider ausfallen.
  • Informationen zum Lüften in der kalten Jahreszeit nach dem Konzept „20-5-20“.

Den Elternbrief stellen wir Ihnen hier zum Download zur Verfügung:


Wir wünschen Ihnen allen schöne Herbstferien und weiterhin gute Gesundheit. Bitte meiden Sie Risikogebiete, um Ansteckungen zu verhindern und die Schulgemeinschaft nicht zu gefährden.

Mit freundlichen Grüßen
Sido Kruse, Schulleiter
Torsten Schwark, stellv. Schulleiter / Internatsleiter

2020-10-21T11:35:58+02:007. Oktober 2020|

Erzieherin in Vollzeit

Haben Sie schon einmal überlegt, wie es wäre, in einem Internat zu arbeiten?
Hanni & Nanni und Harry Potter im Fliegenden Klassenzimmer werden Sie bei uns zwar nicht vorfinden, wohl aber Spuren von Tim, Karl, Klößchen und Gabi (TKKG), deren Erfinder Rolf Kalmuzcak das 1890 gegründete Pädagogium Bad Sachsa als Schüler besuchte sowie ganz viele nette, junge Menschen aus aller Welt, die im Hier und Jetzt im Internat des Pädagogiums Bad Sachsa leben.

Da eine unserer langjährigen Erzieherinnen nach Weihnachten in den Ruhestand geht, suchen wir zum 01.01.2021 eine

ERZIEHERIN in Vollzeit

(38,5 Std. im Schicht- und Wochenenddienst),

die neue und spannende Herausforderungen sucht, sich nichts Schöneres vorstellen kann, als mit Kindern und Jugendlichen in einem schulischen Umfeld zusammenzuarbeiten und dabei über eine entsprechende Ausbildung verfügt (Erzieherin, Sozialpädagogin, etc.).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Lichtbild und Zeugnissen bis zum 20.10.2020 an den Internatsleiter:

Internatsgymnasium Pädadogium Bad Sachsa
Herrn Torsten Schwark
Ostertal 1-5
37441 Bad Sachsa

Stellenausschreibung zum Download:


2020-10-21T11:44:52+02:004. Oktober 2020|
Nach oben