Aktuelle Schulinfos2021-05-06T18:04:34+02:00
25.November 2021

Mitgliederversammlung des Schulvereins

25. November 2021|

Die Mitgliederversammlung des Schulvereins Waldheimschule Pädagogium Bad Sachsa Kulenkampffstiftung e.V. findet am Samstag, den 27.11.2021 um 11:00 Uhr in der Aula des Pädagogiums Bad Sachsa, unter die Einhaltung der gesetzlichen 2G Corona-Regelung des Landkreises Göttingen, wie geplant statt.

 

10.November 2021

Internatssprecher*innen 2021/22 gewählt

10. November 2021|

Traditionell wurden vor den Herbstferien unsere neuen Internatssprecher*innen für unsere beiden Internatshäuser gewählt!

Es sind von links nach rechts: Jiwon Pack (Stellvertreterin), Sohyun Choi, Dongliang Miao (Stellvertreter) und Kai Rickert.

Wir freuen uns und wünschen allen viel Freude und Erfolg in ihren verantwortungsvollen Funktionen!

10.November 2021

Ausflug zur Rappbodetalsperre

10. November 2021|

Wieder hatten wir Glück mit dem Wetter, als wir am 06.11.21 zu unserem Ausflug zur Rappbodetalsperre aufbrachen. Eigentlich wollte ich den Jungen die Schönheit der Natur im Harz, die spektakuläre Hängebrücke, die Staumauer und die Möglichkeiten zeigen, die dort als Attraktionen angeboten werden. Doch dann kam es anders.

Zuerst liefen wir über die Straße auf der Staumauer zur anderen Seite, da durch die geltende Einbahnstraßenregelung die Hängebrücke nur von der „Westseite“ zu begehen war. Es pfiff ein ordentlicher Wind. Trotzdem konnten wir immer wieder beobachten, wie „Fliegerpaare“ an der Megazipline, der größten Doppelseilrutsche Europas, starteten. Ein beeindruckendes Schauspiel.

Dann liefen wir über die schwankende Hängebrücke und genossen den fantastischen Ausblick. Nicht jeder mag den freien Blick 100 Meter tief nach unten. Wohlbehalten kehrten wir zu unserem Bus zurück und fuhren ein paar Kilometer weiter nach Wendefurth. Dort gibt es noch eine weitere, etwas kleinere Staumauer, an der „Wallrunning“ angeboten wird. Man kann dort 43 Meter an der Staumauer fast kopfüber nach unten laufen! Als wir ankamen, startete gerade ein junger Mann, natürlich mit Gurt und Seilen gesichert. Mutig!!!

Dann fragte uns Janine von „Harzdrenalin“, ob wir auch laufen wollten. Sie hätte noch Termine frei. Das verneinten wir, da uns die Erlaubnis der Eltern fehlte. Stattdessen gingen wir zu dem weniger aufregenden Bootsanleger, der aber geschlossen war. In dieser Zeit reifte in 2 Jungen der Entschluss, die Staumauer doch hinunter zu laufen. Zwei Anrufe zu Hause (einer davon nach China!), um die Genehmigungen der Eltern einzuholen und schon liefen wir wieder zurück zum „Wallranning“. Janine kleidete beide mit den Sicherheitsgurten ein.

An der Kante stehend, mit freiem Blick nach unten in die Tiefe, wurde es einem Schüler dann doch mulmig. Er konnte sich nicht überwinden, zu starten. Das war verständlich und auch mutig, den Start doch wieder abzusagen. Dies schreckte jedoch Yuchen nicht. Ganz cool lehnte er sich über die Kante und lief langsam los. Als er nach einigen Minuten heil unten ankam, feierte er sich erst einmal selbst. Oben empfingen wir ihn mit einem großen Applaus.

Seine Heldentat begossen wir im nahen Restaurant „Zum Fischer“ (mitten im Harz) mit heißer Schokolade und Cola bzw. Fanta, ehe wir in der untergehenden Sonne wieder zurück zum Päda aufbrachen. Wir waren uns alle sicher: Im Frühjahr 2022 werden wir dort die nächsten Abenteuer bestehen!

Michael Lerchner

Erzieher im Haus Tannenberg

5.November 2021

Weihnachtskonzert wird Neujahrskonzert

5. November 2021|

Das diesjährige Weihnachtskonzert im Kursaal kann leider nicht wie geplant am 7.12.2021 stattfinden.
Es fällt aber nicht aus, sondern wird verschoben und findet als „Neujahrskonzert“ mit Erinnerung an die Weihnachtsstimmung statt.

Der neue Termin ist der 18. Januar 2022 im Kursaal Bad Sachsa.
Um im Kursaal Abstände einhalten zu können, wird das übliche lange Konzert für die Jahrgänge 5 und 6 in zwei kürzere Konzerte geteilt:
18.00 Uhr Konzert mit den Klassen 5a und 5b
19.15 Uhr Konzert mit den Klassen 6a und 6b
In beiden Konzerten werden auch die aktuelle neue Bläserklasse 2021 und die inzwischen Fortgeschrittenen-Bläserklasse von 2019 auftreten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

5.November 2021

Vorbereitungskurse für Cambridge-Zertifikate 2022

5. November 2021|

Liebe Schülerinnen und Schüler,
es geht wieder los!

In diesem Jahr haben wir insgesamt drei Vorbereitungskurse zur Erlangung des Cambridge Certificate eingerichtet, die an folgenden Tagen beginnen sollen:

PET – Klasse 9/10
Montag, den 08.11.2021 um 19.00 Uhr
Treffpunkt: Haupteingang Pädagogium
Kursleiter: Herr Coombes

FCE – Klasse 10/11
Dienstag, den 09.11.2021 um 19.00 Uhr
Treffpunkt: Haupteingang Pädagogium
Kursleiter: Herr Coombes

CAE – Klasse (11)/12/13
Mittwoch, den 10.11.2021 um 19.00 Uhr
Treffpunkt: Haupteingang Pädagogium
Kursleiter: Herr Coombes

Ihr meldet euch bitte direkt an den genannten Terminen bei Herrn Coombes, eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Ansonsten viel Spaß, have fun and all the best.


13.Oktober 2021

Tag der Naturwissenschaften 2021

13. Oktober 2021|

Am 13. Oktober 2021 fand in unserem Haus der „Tag der Naturwissenschaften 2021“ statt.
Zielsetzung dieser Veranstaltung ist es, die jungen „Naturwissenschaftler“ auf den gymnasialen Unterricht ab Klassenstufe 5 vorzubereiten und Interesse für diesen Fachbereich zu wecken. Dabei werden zum einen auf spielerische Art und Weise erste fachwissenschaftliche Inhalte und Arbeitsmethoden vermittelt, zum anderen bietet dieser Tag natürlich auch viel Raum, um einfach nur Fragen stellen zu können.

Nach einer Begrüßung durch den Schulleiter Herrn Schwark und einem kurzen Überblick über den bevorstehenden Tag, starteten unsere Gäste ausgerüstet mit einer Sammelkarte, auf der sie ihre wissenschaftlichen Erfolge dokumentieren konnten, auf eine spannende Erkundungstour in den naturwissenschaftlichen Zweig des Internatsgymnasiums. Unseren Fachlehrern in den Bereichen Mathematik, Biologie und Physik ist es durch ihren ansprechenden Unterricht gelungen die Forscherherzen der Viertklässler zu erreichen und für den bevorstehenden Unterricht in den Naturwissenschaften zu begeistern. Bei der gemeinsamen Auswertung drehten sich dann auch die meisten Gespräche um die an diesem Tag erlebten Themen. Gegen 11.45 Uhr verabschiedeten sich unsere Gäste.

Auch wir, das Kollegium des Pädagogiums, waren von dem hohen Maß an Interesse und Disziplin, mit welchem uns die Schüler der 4. Klasse der Grundschule Bad Sachsa begegneten, begeistert und möchten uns sowohl bei den Schülerinnen und Schüler, wie auch den Kolleginnen für diesen ereignisreichen Tag bedanken.

Fotos: Tomas Kerwitz © Pädagogium Bad Sachsa

13.Oktober 2021

Ausflug zur Bundesgartenschau 2021 in Erfurt

13. Oktober 2021|

Am Samstag, dem 09. Oktober 2021 fuhren wir mit dem vollen „Pädabus“ am vorletzten Tag der Bundesgartenschau 2021 nach Erfurt. Wir hatten Glück mit dem Wetter. Nachdem sich der Nebel verzogen hatte, konnten wir den egapark und den Petersberg, die beiden Standorte der BUGA, bei schönstem Oktobersonnenschein erkunden und genießen. Neben den vielen Blumen war besonders der Blick von der Zitadelle auf Dom und Severikirche sehr beeindruckend. Allerdings fand auf dem Domplatz gerade Rummel statt. So war das Riesenrad nicht zu übersehen. Am späten Abend kehrten wir mit tollen Eindrücken wohlbehalten aus der thüringischen Landeshauptstadt zurück zum Päda.

Michael Lerchner
Erzieher im Haus Tannenberg

15.September 2021

Einladung zu den Klassenelternversammlungen

15. September 2021|

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir laden Sie zu den diesjährigen Klassenelternversammlungen und zur Gesamtelternratssitzung herzlich ein.

Die Klassenelternversammlungen finden wegen der Coronavorschriften am Donnerstag, den 23. und am Freitag, den 24. September 2021 statt. Beginn ist jeweils um 18:30 Uhr. Konkrete Informationen zu den einzelnen Klassen entnehmen Sie bitte der Einladung, die wir als Download am Ende bereit stellen.

Der Schulelternrat am Pädagogium lädt zur Gesamtelternratssitzung am Freitag, den 24. September 2021 um 19:30 Uhr in die Aula des Pädagogiums ein. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung, die wir als Download am Ende bereit stellen.

Mit freundlichen Grüßen
Torsten Schwark – Schulleiter
Uwe Rentzsch – Elternratsvorsitzender



15.September 2021

Einschulung der 5. Klassen 2021

15. September 2021|

48 x 5. Klasse – Einschulung am Pädagogium im September 2021

Bei strahlendem Sonnenschein erwartete der neue Schulleiter des Pädagogiums Bad Sachsa, Torsten Schwark, 48 neue Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen sowie deren Begleitungen Corona gerecht auf dem frisch gemähten Sportplatz zur Einschulung am „Päda“.

Umrahmt von Musik der letztjährigen Bläserklasse begrüßte Herr Schwark alle Anwesenden in einer kurzen Ansprache, in der er u.a. betonte, dass die kommenden Jahre sicherlich sehr spannend für alle Beteiligten werden würden. Vorausblickend zum gemeinsamen Abschluss der Schulzeit in neun Jahren (Abitur der Schüler und Ruhestand von Herrn Schwark) versprach er, zusammen dann eine „fette Party“ zu feiern.

Nach der Vorstellung der neuen Klassenlehrer, Fr. Lehne-Rott (5a) und Hr. Dr. Köhring (5b) wurden die nunmehr offiziellen Päda-Schülerinnen und Schüler in ihren Klassengruppen für ein Foto zusammengerufen, um danach den ersten gemeinsamen Schultag in der neuen Umgebung anzugehen. Nach drei Stunden war dann auch der erste Schultag bereits vorüber und die Eltern konnten ihre Kinder, die mit strahlenden Gesichtern aufgeregt das altehrwürdige Schulgebäude verließen, auf dem Parkplatz wieder in ihre Arme schließen.

Wir wünschen allen Fünftklässlern viel Erfolg und gutes Gelingen für die kommenden Jahre.

Torsten Schwark (Schulleiter)

3.September 2021

Informationen des Kultusministeriums

3. September 2021|

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

in seinen Briefen vom 1. September 2021 an Eltern, Schülerinnen und Schüler geht der Niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne auf die vielen Rückmeldungen auf seinen Brief vom 24. August 2021 ein. Er kann die Unzufriedenheit über notwendige Maßnahmen, wie eine Mund-Nasen-Bedeckung im Unterricht, nachvollziehen und möchte erklären und einordnen.
Zusammengefasst geht er auf folgende Dinge ein:

  • Die Schutzmaßnahmen für Schülerinnen und Schüler sind gerade am Anfang zwingend erforderlich, weil die aktuellen Zahlen zeigen, dass die vierte Welle insbesondere im Bereich der Kinder und Jugendlichen (und jungen Erwachsenen) stattfinden wird und bereits stattfindet und weil die unsichere Situation hinsichtlich der Reiserückkehrer aus den Urlaubsregionen berücksichtigt werden muss.
  • Mit den Testungen sollen Infektionen frühzeitig erkannt und aus der Schule herausgehalten werden.
  • Die Möglichkeit, Schülerinnen und Schüler vom Präsenzunterricht befreien zu lassen, besteht nur noch unter bestimmten Voraussetzungen.
  • Das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung auch im Unterricht wird begründet und es werden Maßnahmen beschrieben, die maskenfreie Zeiten gewährleisten.
  • Die Bedingungen für den Einsatz von Lüftungsanlagen werden erläutert.
  • Es wird darauf hingewiesen, dass derzeit noch die Sonder-Impfaktion mit vielen terminfreien Angeboten quer durch Niedersachsen auch für Jugendliche ab 12 Jahren läuft.
  • Die aktuelle Regelung ist bis zum 22.09.2021 in Kraft.

Wichtig ist ihm der Hinweis, und dem schließt sich die Schulleitung an, dass alle Maßnahmen – das Lüften, die technische Unterstützung der Fensterlüftung, die Mund- Nasen-Bedeckung, das regelmäßige Testen, die Handhygiene und die festen Lerngruppen – wie Puzzleteile zusammen wirken. Jede einzelne Maßnahme für sich allein genommen reicht für den Infektionsschutz nicht aus, alle zusammen sorgen aber dafür, dass Schulen sichere Orte sind und bleiben und Präsenzunterricht für alle stattfinden kann – und das ist und bleibt unser erklärtes Ziel.
Das Kultusministerium möchte den Schülerinnen und Schülern so viel Normalität wie möglich bieten: Das soll anfangen mit einem verlässlichen Schulbesuch, nach Möglichkeit nicht unterbrochen von Quarantäne, um dann Einschränkungen wie eine Mund-Nase-Bedeckung zurücknehmen zu können.
Hierfür bittet Sie der niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne um Unterstützung.

Die detailierten Informationen entnehmen Sie bitte den als Download beigefügten Briefen des Ministers.

Bleiben Sie gesund und schützen Sie sich und andere.

Mit freundlichem Gruß
Torsten Schwark, Schulleiter

Nach oben