Schulleben

Schulleben2020-11-22T15:33:18+01:00

Das Pädagogium bietet neben dem reinen Lernen auch viele ausserschulische Programmpunkte für alle Schülerinnen und Schüler – egal, ob extern oder intern.

Dazu gehören Fahrten wie beim Schüleraustausch mit Frankreich oder bei den Klassen- und Jahrgangsfahrten, aber ebenso zahlreiche AGs aus dem kulturellen oder sportlichen Bereich.

Schulleben Aktuell:

29.September 2022

Kleines Konzert der Bläserklasse

29. September 2022|

Am Samstag, 1.10.2022, findet um 16.00 Uhr in der Aula des Pädagogiums ein kleines Konzert der aktuellen Bläserklasse unter der Leitung von Musiklehrer Hans Christian Metzger statt. Der siebte Durchgang der Bläserklasse startete im September 2021 bei Null. Und nun nach einem Jahr intensiver Probenarbeit kann die Bläserklasse erstmals ein eigenes Konzert geben. Für den letzten Schliff wird dazu am Samstagvormittag intensiv in Tutti- und Einzelproben geprobt. Dazu bilden Mitglieder der Pädabigband die jugendlichen Lehrkräfte für die Nachwuchsmusiker:innen der Bläserklasse. Die Besetzung ist schon nahe an der Bigband dran: Flöte, Klarinette, Saxophone, Trompeten, Posaune, Klavier, Bass, Gitarre und Schlagzeug. Zu hören werden sein u.a. Sakura, Sakura, Banana Boat Song und Fluch der Karibik. Der Eintritt ist frei.

28.September 2022

Der Sommer hat mitgefeiert

28. September 2022|

Der Sommer kam noch einmal beim Pädagogium Bad Sachsa vorbei und brachte für das Sommerfest blauen Himmel und angenehme Temperaturen mit. Und wahrscheinlich hat er sich an diesem Vormittag genauso wohl gefühlt, wie die vielen anderen Gäste.
Die Begeisterung und der Einsatz aller Schülerinnen und Schüler sowie die engagierten Zuarbeiten der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bei der Planung und Umsetzung der Ideen waren die entscheidenen Faktoren für den Erfolg unseres Sommerfestes.

Für vielfältige Abwechslung sorgten die organisierten Aktivitäten: Dosenwerfen, Lattenschießen, Blitzschach, Bobbycarrennen, Kinderschminken, Luftballontiere, Glücksrad, Fussballparkour, E-Sports, Walzkunst.
Die Modellbahn-AG präsentierte ihre neuesten Modelle. Im Kunstgebäude gab es eine Ausstellung mit Arbeiten von Schülerinnen und Schülern aus allen Jahrgängen zu sehen. Der Fachbereich Französisch lockte mit Spielen und Spezialitäten aus dem „Land der Liebe“.

Ein besonderes Highlight war das Kistenklettern in der Sporthalle, bei dem Lehrende und Lernende sich auf gleich hohes Niveau begaben.

Musikalisch sorgten eine öffentliche Probe der Bläserklasse und ein Konzert der Päda-Bigband für gute Stimmung.

Viele kulinarische Köstlichkeiten wurden von den Besuchern gern angenommen und füllten mit ihrem Verkauf die Klassenklassen auf.

Dass die Stimmung richtig gut war, konnte jeder den Gesichtern ansehen.

Wir bedanken uns bei allen, die zum hervorragenden Gelingen des Sommerfestes beigetragen haben und nehmen die gute Stimmung mit in den Herbst.

26.September 2022

Fahrt zum größten Bodenbild der Welt am Kyffhäuser

26. September 2022|

Am ersten Freitag im September fuhren wir bei gutem Wetter auf den Kyffhäuser, um von dort oben das größte Bodenbild der Welt (!) zu bestaunen. Die Ackerfläche von 250 000 Quadratmetern wurde nach 10 Jahren wieder einmal unter Verwendung von Erde, Getreide und Abdeckvlies  in ein riesiges Kunstwerk verwandelt. Diesmal bildete das Jubiläum „900 Jahre Kaiser Barbarossa“ die Vorlage dafür. Etwa 40 000 Besucherinnen und Besucher des Denkmals genossen im August und September die Aussicht auf das Bodenbild im Tal der „Goldenen Aue“ am nördlichen Fuße des Kyffhäusergebirges – und wir gehörten dazu!!! Besonders unsere neuen chinesischen Schüler staunten nicht schlecht.

Unglaublich, wie das Bild vom Computer mit Hilfe von 700 Messpunkten auf den Acker „gezaubert“ wurde.

Im strahlenden Sonnenschein hatten wir vom Kyffhäuserturm eine hervorragende Rundumsicht. So war es auch möglich, im Westen „unseren Ravensberg“ zu erkennen. Wir hielten uns lange auf dem Turm auf, bevor wir dann noch am tiefsten Burgbrunnen der Welt (!) im Burghof einige Steine 176 Meter tief auf den Grund fallen ließen. Auch das war ein Spektakel.

Zu guter Letzt trafen wir einen richtigen Ritter, der sich gerne mit uns fotografieren ließ.

Ausgesprochen zufrieden traten wir danach wieder die Heimreise ins „Päda“ an. Ein toller Ausflug mit interessanten Erlebnissen und viel Spaß lag hinter uns.

Michael Lerchner
Erzieher im Haus Tannenberg

21.September 2022

Sommerfest am Pädagogium

21. September 2022|

Am Samstag, den 24.09.2022 feiert das Pädagogium Bad Sachsa nach zwei Jahren pandemiebedingten Ausfalls von 9:00 – 12:30 Uhr endlich wieder ein Sommerfest. Neben Waffeln, Muffins, Hotdogs und Popcorn werden auch internationale Speisen aus Mexiko, China und Korea angeboten. Wer es lieber sportlich mag, kann sein Talent beim Kistenklettern, Blitzschach, Darts oder E-Sports beweisen.

Die Schülerinnen und Schüler freuen sich auf viele Gäste aus Nah und Fern.


12.September 2022

Willkommenswoche der 5. Klassen

12. September 2022|

Der Schulstart am Pädagogium Bad Sachsa erfolgte für die 5. Klassen in diesem Jahr in besonderer Weise. Anders als in den vergangenen Jahren schloss sich an die Einschulung der jungen Gymnasiasten vom 29.08. bis 02.09.2022 eine ganze Woche voller interessanter Projekte und Aktivitäten an. Hintergrund für diese sehr umfangreiche Einführung in das neue Schulleben ist der Anspruch des Pädagogiums, die neuen Mitglieder der Schulgemeinschaft optimal auf die zahlreichen Aufgaben und Herausforderungen vorzubereiten, die der Wechsel von der Grundschule an eine weiterführende Schule stellt.

Am Montag lautete das Motto zunächst „Meine neue Klasse und ich“. Schulgemeinschaft und Zusammenhalt sind zentrale Bestandteile des Schulkonzeptes am Pädagogium. Doch gerade in den vergangenen Jahren fiel es zunehmend schwer, diese wichtigen Elemente im Schulalltag auch erlebbar zu machen. Unter Leitung von Frederike Lehne-Rott, Hanna Jacobi und Andre Lang ist es jedoch gelungen, gleich zu Beginn des Schuljahres der Bildung und Stärkung von Gemeinschaft viel Raum zu geben. Den Abschluss des Tages bildete ein gemeinsames Mittagessen in der Mensa des Pädagogiums, bei dem die Schülerinnen und Schüler auch gleich die dortigen Abläufe kennenlernen konnten.

Mit dem Besuch des Pädagogiums ändert sich für viele Schülerinnen und Schüler der Schulweg und die Fahrt mit dem Schulbus wird fester Bestandteil des Alltags. Um den Herausforderungen und möglichen Gefahren frühzeitig zu begegnen, wurde am Dienstag mit Unterstützung von Polizeioberkommissar Hans-Hermann Klapprodt (Polizeikommissariat Bad Lauterberg) ein Projekt zur Verkehrsprävention durchgeführt. Dabei wurde nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis das richtige Verhalten im öffentlichen Straßenverkehr geübt. Anschließend erkundeten die Fünftklässler unterstützt durch Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 im Rahmen einer Schulrallye spielerisch das Schulgelände und lernten jede Menge Wissenswertes über ihre neue Umgebung. Auch am Dienstag rundete ein gemeinsames Mittagessen den Tag ab.

Digitale Medien spielen sowohl im Privaten wie auch im Schulleben eine wichtige Rolle. Mit besonderem Blick auf die Gefahren bei der Nutzung des Handys und digitaler Kommunikationsplattformen fand am Mittwoch in Kooperation mit Polizeihauptkommissarin Jaqueline Emmermann (Polizeiinspektion Göttingen) ein weiteres Präventionsprojekt statt. Aufgrund der Komplexität dieses Themas wird im September ein weiterer Präventionsbaustein folgen.

Nachdem am Donnerstag der erste „richtige“ Unterricht nach Stundenplan stattfand, endete die „Willkommenswoche am Pädagogium“ am Freitag mit einem weiteren Highlight: Unterstützt durch die „Outdoorfriends“ konnten sich die Jüngsten am Pädagogium im Floßbau üben und mit vereinten Kräften den Bad Sachsaer Schmelzteich überqueren.

An dieser Stelle sei noch einmal allen Kooperationspartnern und Mitwirkenden für die hervorragende Zusammenarbeit gedankt. Das Team des Pädagogiums Bad Sachsa wünscht den Fünftklässlern und allen anderen Schülerinnen und Schülern ein erfolgreiches und gesundes Schuljahr 2022/23.

29.August 2022

Herzlich Willkommen am Pädagogium!

29. August 2022|

hieß es am Freitag, den 26. August 2022 für 34 neue Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen. Endlich ist es nun soweit und es kann losgehen, am Päda, so nennen wir nämlich unsere Schule.

Gemeinsam mit Eltern, Geschwistern, Verwandten und Bekannten hatten sie sich am Sportplatz des Pädagogiums versammelt. Begrüßt wurden sie vom Schulleiter Herrn Schwark und von der Päda-Bläserklasse. Herr Karabacak von der Elterninitiative Pädagogium e.V. freute sich über die Neuen und warb bei den Eltern für viel Engangement in der Elterninitiative zum Wohl ihrer Kinder. Die Schülervertretung stellte sich den neuen Schülerinnen und Schülern als Ansprechpartner bei Problemen und Anregungen aus Schülersicht vor.

Anschließend forderte Herr Schwark die neuen Schülerinnen und Schüler auf, den nächsten Schritt allein zu gehen und bat sie nach vorn.
„Ihr seid sicherlich ganz gespannt darauf, was euch am Päda so alles erwartet:
‚Ist meine neue Klassenlehrerin, Frau Jacobi, denn auch nett?‘ (Ja, natürlich!!!),
‚Und mein Klassenlehrer, Herr Lang, ist der streng?‘ (Ja, wenn es sein muss),
‚Wie heißen meine anderen Lehrerinnen und Lehrer?‘
‚Wird es viele Hausaufgaben geben?‘
‚Wo ist die Toilette?‘
‚Wie komme ich zum Kiosk‘
‚Wann beginnt das Mittagessen? Ist es auch lecker?‘ (Ja!!!)
So viele Fragen, die euch jetzt und bestimmt schon seit Tagen durch den Kopf gehen und die nun endlich beantwortet werden können.“
Er ermunterte sie „Seid mutig und stark, aber auch zurückhaltend, wo es angebracht ist. Wenn ihr etwas nicht verstanden habt, fragt nach.“ und begrüßte sie als neue Mitglieder der Päda-Schulgemeinschaft und wünschte allen auf ihrem Weg alles Gute, viel Spaß, Glück und natürlich Erfolg.

Danach folgte der nächste Schritt. Die neuen Schülerinnen und Schüler erfuhren in welche Klasse sie kommen und wer ihre Klassenlehrin bzw. ihr Klassenlehrer ist.

Zum Schluß wurde noch ein Klassenfoto gemacht und dann mussten sich alle endgültig verabschieden. Mit ihrem Klassenlehrer und ihrer Klassenlehrerin ging  es zu den Klassenräumen und endlich richtig los.

Herzlich Willkommen am Pädagogium!

Nach oben