Newsletter vom Schulleiter Herrn Kruse

26.03.2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebes Kollegium,

mittlerweile sind bundesweit weitere einschneidende Maßnahmen getroffen worden, um die Ausbreitung
des Corona-Virus einzuschränken. Die Einbeziehung der Osterferien in die Schulschließungen
erweist sich als immer nachvollziehbarer, da längere Zeitphasen benötigt werden, um signifikante
Veränderungen bei der Infektionskurve wahrnehmen zu können.

Das Lernangebot für die ausgefallenen Unterrichtstage ist sehr gut angenommen worden, weshalb
ich mich bei allen Beteiligten herzlich bedanken möchte: beim Kollegium für die ausführliche und oft
auch kreative Aufgabenstellung sowie den Austausch mit den Schülern, bei der Schülerschaft für die
fleißige Bearbeitung sowie die Rückmeldungen an die Lehrkräfte und besonders auch bei den Eltern,
die ihre Kindern in dieser Phase unterstützt haben.

Jetzt stehen die Osterferien vor der Tür, für die keine verbindlichen Aufgaben gestellt werden dürfen.
Für die letzten Tage Unterrichtsausfall werden z. T. noch Aufgaben und Lösungsvorschläge hochgeladen.
Einige Lehrkräfte machen noch Zusatzangebote, die freiwillig gemacht werden können, aber
nicht eingefordert werden dürfen.

Viele Eltern sind jetzt zu Hause und müssen auch mit Einkunftseinbußen rechnen. Wir haben deshalb
beschlossen, im April 2020 für externe Schülerinnen und Schüler, aber auch unsere Lehrkräfte, kein
Geld für gebuchte Mittagsverpflegung einzuziehen. Dies ist ein vorerst einmaliger Ausgleich für das
krisenbedingt ausgefallene Mittagessen.

Zum Schluss möchte ich noch zweimal einen besonderen Dank aussprechen, und zwar zuerst an
Herrn Kerwitz, der mit seiner genauen und gewissenhaften Arbeit an der Homepage den digitalen
Austausch ermöglicht hat. Ich bitte das Kollegium, ihm ab Montag möglichst ruhige Ferientage zu
gönnen und ihn nur in Notfällen zu kontaktieren. Außerdem gilt ein herzliches Dankeschön der
Hauswirtschaft, die während fünf Wochen schulischer Auszeit die internen Schülerinnen und Schüler
versorgt, die nicht nach Hause fahren konnten.

Der gesamtem „Päda-Familie“ wünsche ich erholsame Osterferien. Bleiben Sie gesund und genießen
Sie unsere wunderschöne Umgebung für die gestatteten Spaziergänge oder zur sportlichen Betätigung
in Kleinstgruppen mit dem nötigen Sicherheitsabstand!

Eine Bitte zum Schluss: Schauen Sie bitte trotzdem regelmäßig in den Corona-Blog, da er für mich die
Kontaktmöglichkeit zu Ihnen allen ist.

Ihr
Sido Kruse, Schulleiter

2020-03-27T11:59:35+01:0026. März 2020|

Bigband Aufgabe

Liebe Bigband,

meine Idee für die Osterferien: übt ein wenig – vor allem auch „Feeling Good“ und „Rolling in the Deep“. Das haben wir in Worbis schon ziemlich gut hinbekommen! – Meiner Erinnerung nach fehlen da doch noch einigen die Noten.

Wer mir eine kurze mail schreibt, bekommt sie sofort zugemailt!

Liebe Grüße
Hans Christian Metzger

2020-09-04T11:55:54+02:0025. März 2020|

Tipps zum digitalen Leben in Corona Zeiten

Dr. Rainer Hattenhauer, IT-Experte und Lehrer für Informatik, Mathematik und Physik am Pädagogium Bad Sachsa, gibt in einem Artikel für den Harzkurier Tipps, wie uns Internet & Co in Corona Zeiten helfen können. Wie die Zwangspause sinnvoll nutzen, seine sozialen Kontakte pflegen oder aber schlicht und einfach eine Beschäftigung finden? Dr. Rainer Hattenhauer gibt 20 Ratschläge zu verschiedensten Aspekten und stellt sie auch den Besuchern der Päda-Internetseite zum Download zur Verfügung.

Link zum Artikel im Harzkurier: https://www.harzkurier.de/lokales/bad-sachsa/article228756413/20-Tipps-wie-Internet-Co-im-Corona-Lockdown-helfen.html


2020-03-25T12:14:49+01:0025. März 2020|

Lernportale mit kostenlosen Angeboten

logo

Wegen der Corona-Pandemie haben einige Lernportale freie Zugänge zu Ihren Angeboten eingerichtet.
Zum Beispiel (aktualisiert am 23.3.2020):

SchulLV – kostenloser Zugang mit dem folgenden Zugangscode: H75LSA4A
Laufzeit bis: 30.04.2020 – danach endet der Zugang automatisch.
Der Zugangscode kann kostenlos eingelöst und beliebig oft weitergegeben werden.
Einlösen unter: www.schullv.de/schullizenz

Ein Artikel in der Onlineausgabe der Zeitschrift Stern gibt einen guten Überblick über Lernprotale und Lern-Apps.

Die Vokabeltrainer-App phase6 ermöglicht es, Schulbuchvokabeln kostenlos zu Hause zu lernen – Link direkt zur Aktion.

Duden learnattack https://learnattack.de/preise
Diese Lernplattform bietet ihre Videos, Übungen sowie Klassenarbeiten zu neun Schulfächern (u. a. Chemie, Deutsch, Geschichte) für diejenigen zwei Monate kostenlos an, die sich bis zum 31.03.2020 registieren.

Lehrermarkplatz https://lehrermarktplatz.de/
Auf lehrermarktplatz.de teilen Lehrerinnen und Lehrer mehr als 60.000 selbst erstellte und unterrichterprobte Materialien. Aus aktuellem Anlass dürfen diese Materialen auch an SuS für das Homeschooling weitergegeben werden.

Matific https://www.matific.com/deu/de/home/complimentary-teacher/
Kostenloser Zugang zu Matific, um das Lernen von zu Hause aus aufgrund der Schließung von Schulen wegen des Coronavirus zu unterstützen. Die Tausende von Übungen und Arbeitsblätter von Matific decken jedes Konzept ab, das die Schülerinnen und Schüler in K-6-Mathematik lernen, und sind auf allen Geräten, einschließlich Web, iOS, Android und Kindle Fire, verfügbar.Die Plattform bietet den Lehrern außerdem komplette Unterrichtspläne und zuverlässige Schülerberichte. Wir bieten allen Schulen, die von der Schließung aufgrund des Coronavirus betroffen sind oder sich auf diese vorbereiten, 60 Tage lang kostenlosen Zugang zu Matific. In dieser Zeit bieten wir auch kostenlose Schulungen über Webinare für alle Lehrer an, die Hilfe beim Einsatz von Matific für den Fernunterricht benötigen.

2020-03-23T08:48:44+01:0023. März 2020|

Information

Liebe Bigband,

Freitag wäre eigentlich unsere normale Probe gewesen. – Nun wissen wir nicht einmal, wann unser nächster Auftritt ist. Aber er kommt gewiss – und das Musical wird auch aufgeführt: im November. Deshalb übt immer mal, so zwischen Mathe und Englisch – oder so… 😉 sowohl Bigbandstücke als auch das Musical.

Wenn ihr euch meldet, weil euch noch Noten fehlen, würde ich sie euch zumailen: mez.paeda@t-online.de

Wer gern seine privaten Musicalnoten gebunden haben möchte, kann sie mir schicken oder bringen, ich binde sie dann. Dabei würde ich sie außerdem vervollständigen.

Ganz liebe Grüße

Hans Christian Metzger

2020-09-04T11:55:54+02:0021. März 2020|

Übungen 2

Liebe Bläserklassenmitglieder,

vielleicht habt ihr die ersten Stücke (bis Nr. 58) immer mit den Aufnahmen geübt, die bei den Noten mit auf der CD waren?!?! – Zu den neueren Stücken habt ihr die Aufnahmen noch nicht, ich kann sie euch gern mailen. Mit Aufnahme üben ist doch fast so, als säßet ihr im Bläserklassenorchester!

Bitte schreibt mir dazu eine kleine mail: mez.paeda@t-online.de

Liebe Grüße
Hans Christian Metzger

2020-09-04T11:55:41+02:0021. März 2020|
Nach oben